Neptune Küchen – Einbau und Abdeckplatte

Wer macht den Einbau?

Im Grunde kann jeder erfahrene Montageschreiner  oder Schreiner Ihres Vertrauens eine Neptune- Küche einbauen. Von Neptune empfohlen und mit einer Garantie versehen werden jedoch zertifizierte Schreiner, die im Werk geschult wurden. Wir arbeiten seit Jahren mit einer solchen zertifizierten Schreinerei aus Tschechien zusammen. Diese Kosten werden erfahrungsgemäß mit ca. 15% des Ordervolumens veranschlagt. Zur genauen Preisangabe kommt der Schreiner zu Ihnen vor Ort.

Wann und von wem wird die Abdeckplatte gemacht?

Erst nach erfolgtem Einbau der Küche kann man verbindliche Maße für die Abdeckplatten ermitteln. Dies ist Arbeit für einen Handwerker vor Ort, welcher entsprechend der Materialentscheidung (Naturstein, Quarz, Keramik, Holz etc.) ausgesucht wird. Die Abdeckplatte ist das letzte Stück auf dem Weg zur Neptune Küche. Anschließend wird bestellt und man sollte nochmals eine Lieferzeit einrechnen, bevor die Küche wirklich perfekt ist. Diese Wartezeit überbrückt man mit einem Provisorium von Abdeckplatte, falls erforderlich.